Der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde

Wie wäre es einmal mit dem größten Landschaftstiergarten Europas?

Der Tierpark Berlin liegt im Ortsteil Berlin-Friedrichsfelde und ist mit 160 Hektar Fläche der größte Landschaftstiergarten Europas und begeistert seit mehr als 63 Jahren viele kleine und große Gäste mit seiner artengerechten Tiervielfalt. In Freigehegen und weitläufigen Anlagen entdecken Sie mehr als 9.000 Tiere aus fünf Kontinenten.

Dort kann man mit Kindern in den Streichelzoo gehen, mit Ziegen spielen und sie füttern.
Außerdem können Sie einmal alle Fünfe gerade sein lassen und sich dabei auf den Relaxliegen entspannen und erholen, um dabei den Straßenlärm der Stadt zu vergessen. Für das leibliche Wohl ist zu allen Jahreszeiten bestens gesorgt. Zwei Restaurants, das Restaurant Patagona und das Terrassencafé Kakadu befinden sich dort. Sie erhalten Bratwurst vom Grill, Hähnchenspieße, Schnitzel, Salate, Kuchen, Eis und Getränke für Klein und Groß. Das Essen ist zwar dort nicht ganz preiswert, aber hin und wieder sollte man sich etwas gönnen, denn man macht es ja nicht jedenTag. Sie können umsonst mit der E-Lok fahren und an verschiedenen Stellen ein- und aussteigen.

Über Berlin hinaus ist der Tierpark insbesondere durch die Zucht von Afrikanischen Elefanten bekannt geworden.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß im Tierpark Berlin-Friedrichsfelde. Erholen Sie sich einfach einmal vom Alltag und genießen Sie Ihre freie Zeit oder ein paar schöne Stunden.

von TLL
Team Lieblingsorte Lichtenberg

Wegbeschreibung
vom Alexanderplatz mit der U 5 bis U-Bahnstation Tierpark
(Eingang Bärenschaufenster)